Schülerinnen schreiben offenen Brief an Belgiens Energieministerin

Tihange abschalten kleinZwei Schülerinnen unserer Jahrgangsstufe Q1 haben je einen offenen Brief an die belgische Energieministerin Marie Christine Maghem geschrieben, um gegen die Laufzeitverlängerung für das umstrittene Kernkraftwerk Tihange zu protestieren. Detailliert argumentieren sie auf Französisch, warum sie die Ministerin bitten, die Entscheidung für eine Laufzeitverlängerung zu überdenken – ein gelungenes Beispiel handlungsorientierten Unterrichts!

Lettre à la ministre de la Belgique 1

Lettre à la ministre de la Belgique 2

Die Diskussion um die rissigen Reaktoren wird dadurch umso aktueller, dass am kommenden Sonntag über 30.000 Menschen in einer über 90 Kilometer langen Kette in Deutschland und Belgien für eine Stilllegung des Reaktors Tihange demonstrieren wollen.

20. Juni 2017 Autor:  Martin Dieckmann 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Desktop Ansicht wechseln