Klassenfahrt nach Rochester (GB) kann stattfinden!

Was keineswegs sicher war, gilt nun: Die Klassenfahrt der heutigen Jgst. 9 nach Rochester (GB) zu Anfang des kommenden Schuljahres kann stattfinden! Die Elternschaft hat in einer Pflegschaftssitzung am vergangenen Donnerstag dem mit sehr großer Mehrheit (ca. 110 Anwesende, 6 Gegenstimmen) zugestimmt, nachdem Herr Arnoldt die Veranstaltung vorgestellt hat. Trotz der gestiegenen Kosten sahen die Eltern offensichtlich mehrheitlich, dass diese Klassenfahrt nach England einen besonderen Stellenwert hat. Indem die Schülerinnen und Schüler eine Woche lang in Familien untergebracht sind, haben sie beste Möglichkeiten, ihre Fremdsprachkenntnis zu erproben. Verbunden ist die Fahrt mit zwei Exkursionen nach London und einer nach Canterbury.

18. August 2007 Autor:  Martin Dieckmann 0 Kommentare

Zur Desktop Ansicht wechseln