Informationen zur Abiturprüfung

Bitte beachten Sie den aktuellen Beitrag vom 17.04. nach den Vereinbarungen zwischen Bund und Ländern und den nachfolgenden Vorgaben des Schulministeriums.

Übersicht über die Updates dieser Seite (neueste jeweils oben)

  • 15.04., 19.30 h: Erstes Update nach der Pressekonferenz zu den Beschlüssen von Bundes- und Länderregierungen in der allgemeinen „Corona-Meldung“. Weitere Informationen dort und an dieser Stelle hoffentlich morgen nach der Bekanntgabe der Beschlüsse der Landesregierung NRW.
  • 01.04. 15 Uhr: Übersicht über alle neue Abiturtermine
  • 01.04. 12 Uhr (kein Aprilscherz!): Informationen und Konkretisierungen nach der ersten Schulmail des Ministeriums zu den Planungen für nach den Osterferien und die ausstehende Vorabiturklausur.
  • 27.03., 12 Uhr: Erläuterung zu der Aussage zu der „gemeinsamen Vorbereitung mit den Lehrer*innen“ für die Q2 ab dem 20.04., Links zum Video der Pressekonferenz der Ministerin und zu weiteren Informationen im Bildungsportal eingefügt.
  • 27.03., 11 Uhr: Erste Information nach der Pressekonferenz von Schulministerin Gebauer

Stand 01.04., 15 Uhr

Um 10 Uhr hat Ministerin Gebauer am 27.03. die Entscheidungen der Landesregierung zur Abiturprüfung 2020 bekanntgegeben. Die Pressekonferenz ist hier als Video verfügbar. Im Bildungsportal finden sich ebenfalls ausführliche Informationen sowie der Link zur Pressemitteilung der Ministerin.

Hier eine Zusammenfassung und Erläuterung der wichtigsten Informationen und in Kursivschrift die jeweils letzten Aktualisierungen:

  • Die schriftlichen Abiturprüfungen werden verschoben. Sie beginnen am Dienstag, dem 12.05. und enden am Montag, dem 25.05.. Dabei muss auch der Brückentag am 22.05. für Abiturprüfungen genutzt werden.
  • Das Schulministerium hat nun den Terminplan für die verschobenen Abiturprüfungen sowie die Termine für die einzelnen Fächer bekanntgegeben. Auf der Grundlage werden wir nun unseren Zeitplan für die Notenmitteilung, die mündlichen Prüfungen, die freiwilligen Prüfungen und die Bestehensprüfungen im 1.-3. Fach und die Ausgabe der Abiturzeugnisse erarbeiten und baldmöglichst bekanntgeben.
  • Durch eine Gesetzesänderung will die Landesregierung sicherstellen, dass der für ab 2021 vorgesehene Wegfall der verpflichtenden Abweichungsprüfungen im 1.-3. Abiturfach schon in diesem Jahr gelten wird.
  • Die Ministerin sprach davon, dass die Abiturient*innen sich ab dem 20.04. gemeinsam mit ihren Lehrer*innen auf die Prüfungen vorbereiten könnten. Wir warten derzeit auf konkretere Vorgaben, für wen (alle Kurse oder nur für die, die in dem Fach eine Abiturprüfung ablegen?) und in welcher Form (Präsenz, online?) nach den Ferien für die Q2 Unterricht angeboten werden soll.
  • Ebenso warten wir noch auf Klärungen zu den noch ausstehenden Vorabiturklausuren. Vorbehaltlich dieser Klärungen planen wir derzeit, unsere Vorabiturklausur im 3. Abiturfach am Donnerstag, dem 23.04. anzusetzen. Bitte haltet euch diesen Termin in jedem Fall frei.
  • Die Vorkehrungen zum Infektionsschutz im Zusammenhang mit der Durchführung der Prüfungen werden in Abstimmung mit den Expert*innen des Gesundheitsministeriums erarbeitet und rechtzeitig den Schulen – und dann auch an dieser Stelle – bekannt gegeben.
  • Bei der Beantwortung von Fragen verwies die Ministerin mehrfach auf die „dynamische Lage“ und stellte ihre Mitteilungen und Planungen mehrfach unter den Vorbehalt, dass sie auf dem „Stand heute“ beruhen.

Wir hoffen, dass es uns gemeinsam mit euch, liebe Abiturient*innen, gelingen wird, dass ihr eure Prüfungen unter fairen und möglichst guten Bedingungen werdet ablegen können und wünschen euch jetzt schon viel Erfolg! Wir werden uns bemühen, über die noch ausstehenden Entscheidungen und Planungen immer möglichst zeitnah zu informieren.

Und auch wenn der Satz „besetzt ist“: Wir schaffen das – ihr schafft das!

15. April 2020 Autor:  Wolfgang Arnoldt 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Desktop Ansicht wechseln