Fehlalarm im Schulzentrum

Am Donnerstag, 6. Februar 2014, gab es kurz nach 15 Uhr im Schulzentrum der Gemeinde Kreuzau einen Amok-Alarm. Die Polizei kontrollierte die Gebäude. Offenbar handelt es sich um einen Fehlalarm.

Am Gymnasium Kreuzau möchten die Verantwortlichen die Abläufe auswerten und für eine schulinterne Optimierung der Alarm-Routine nutzen.

07. Februar 2014 Autor:  Martin Dieckmann 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Desktop Ansicht wechseln