„Besuchen Sie auch das Fach Sport?“ – Informationsverstaltung zur Qualitätsanalyse an unserer Schule

Es werden sechs Qualitätsbereiche, wie zum Beispiel „Ergebnisse der Schule“, „Schulkultur“ und als wahrscheinlich wichtigster Bereich „Lernen und Lehren – Unterricht“ geprüft. Den sechs Bereichen ordnen sich 28 Qualitätsaspekte zu, so zum Beispiel das soziale Klima, das schulinterne Curriculum, der Unterricht an sich oder der Aspekt der individuellen Förderung. Die Qualitätsprüfer stützen sich dabei auf Quellen, wie die Analyse von Dokumenten, Interviews mit Schülern, Eltern und Lehrern, einem Schulrundgang und den Unterrichtsbesuchen, die in der Zeit vom 31.05.-04.04.2010 stattfinden werden. Hierbei werden sie verschiedene Lerngruppen und Lehrkräfte jeweils 20 Minuten im Unterricht besuchen.

Am Schluss der Analyse wird ein Bericht folgen, bei dem unsere Schule in eine Bewertungsstufe eingeordnet wird (Stufe 4 = vorbildlich, Stufe 3 = eher stark als schwach, Stufe 2 = eher schwach als stark, Stufe 1 = erheblich entwicklungsbedürftig), mit dem Ziel gemeinsam zu sehen und zu überlegen, welche Bereiche bereits gut laufen und an welchen Stellen sich unsere Schule eventuell noch weiterentwickeln könnte.

Als besonderen Gast dieser Veranstaltung durfte der Schulleiter auch unsere neue Dezernentin Frau Rademacher begrüßen.

Zum Ende des Abends hatte man einen kurzen aber anschaulichen Eindruck der Qualitätsanalyse bekommen und auch die Frage von Felix aus der 6a war inzwischen beantwortet: „Ja, wir besuchen auch den Sportunterricht.“ 

07. Mai 2010 Autor:  Martin Dieckmann 0 Kommentare

Zur Desktop Ansicht wechseln